Suche
  • Webdesign | SEO | Affiliate Marketing
  • s.reinsprecht@stebdesign.de | +49 (0) 7432 - 5040212
Suche Menü

Social Media für Vereine

Der demografische Wandel unserer Gesellschaft geht auch nicht an den Vereinen spurlos vorüber. Immer mehr beklagen den Rückgang ihrer Mitglieder sowie die Tatsache, dass sich immer weniger dazu bereit erklären, ein Ehrenamt zu erfüllen.

Wir werden immer weniger, älter und bunter. Was auf den ersten Blick sehr problembehaftet scheint, stellt Vereine bei einem weiteren Blick vor große Herausforderungen, die aber auch als Chance gesehen werden können. Vor allem mit den heutigen Möglichkeiten wie Social Media, durch die man Mitglieder erreichen und neue gewinnen kann.

Probleme und Herausforderungen von Vereinen

  • Demografischer Wandel
  • Mitgliederschwund
  • immer weniger Ehrenamtler
  • Jugendabteilung wird kleiner
  • Konkurrenz durch kommerzielle Anbieter (z.B. Fitnessstudios)
  • mehr Bürokratie (neue Gesetze, Verordnungen, Vorschriften)
  • höhere Kosten (Miete, Heizkosten, Strom)
  • weniger Einnahmen

Ziele von Vereinen

Jeder Verein hat seine eigenen Werte und Ziele, die er vertreten und erreichen möchte. Alle, egal ob Sport-, Kultur-, Traditions-, Hobby- oder musische Vereine, wollen aber ein Gefühl der Gemeinschaft erzeugen und im Verein ihren gemeinsamen Interessen nachgehen.

  • Bindung und Gewinnung von Mitgliedern
  • Bindung und Gewinnung von Ehrenamtlichen
  • Erhalt der Verein-, Sportstätte, Gartenanlage, usw.
  • Vermittlung von Werten (Fair Play, Toleranz, Naturschutz, Gesundheit, Gemeinschaftsgefühl)
  • die Möglichkeit bieten, preiswert
    • Sport zu treiben
    • Musik zu spielen
    • Interessen nachzugehen
  • Traditionspflege
  • Ehrenamt vertreten und pflegen
  • Engagement in der Jugendarbeit
  • Alle Bevölkerungsgruppen erreichen
  • Dienstleister im Sport
  • möchten Erfolge feiern
  • ggf. Leistungsträger fördern

Wie können also diese umfangreichen und teilweise unterschiedlichen Ziele erreicht werden?

Eine Lösung ist die optimale Nutzung von Webseite und Social Media – Facebook, Google+, Twitter, Pinterest und/ oder Instagram.

Warum? Weil hierüber die meisten Menschen erreicht werden können. Ob Mitglieder oder Nicht-Mitglieder. Durch die Präsenz in den sozialen Netzwerken zeigt man die moderne Aufstellung des Vereins. Bei richtigem Einsatz und Umgang von Social Media, wird das positive Image nach außen getragen, was womöglich neue Mitglieder anzieht und auf längere Sicht gesehen zu einer positiven Entwicklung des Vereines führt – wirtschaftlich und gesellschaftlich.

Mittlerweile gehört es für die meisten zum Alltag, die sozialen Netzwerke zu durchstöbern, was es an Neuigkeiten gibt. Junge Generationen wachsen mit dem Internet auf und bei älteren Generationen hat sich das Internet fast flächendeckend ausgebreitet. Wer nicht in einem oben genannten sozialen Netzwerk vertreten ist, hat dennoch die Möglichkeit, auf die Webseite des Vereins zuzugreifen. Es kann also wirklich jeder erreicht werden.

Lösung – Social Media für Vereine

Welche Möglichkeiten sich für Vereine auftun, wenn sie in die Erstellung einer professionellen Webseite samt Einsatz von sozialen Netzwerken investieren, zeigt die folgende Auflistung.

  • Präsentation des Vereins (Bilder, Texte, Berichte, Neuigkeiten)
  • Viele Menschen erreichbar (vor allem junge Leute)
  • neue Mitglieder gewinnen (Eintrittserklärung online)
  • Sponsoren werben
  • Partnerschaften mit anderen Vereinen knüpfen/ pflegen (auch international)
  • Kontakt zu Fans/ Familien/ Bekannten der Vereinsmitglieder knüpfen/ halten
  • Meinungen über den Verein einholen
  • Imagesteigerung und Imagepflege des Vereins
  • Ansprechpartner bekannt geben (Vorstand, Trainer, Jugendleiter, usw.)
  • Eventplanung (Sportevents und nicht sportliche Events wie Ausflüge)
  • Aktionen planen (Frühjahrsputz, Renovierungsarbeiten, Landschaftspflege, usw.)
  • Mitgliederversammlungen organisieren und planen
  • Sportliche Leistungen bekannt geben
  • Erfolge bekannt geben
  • Werbung für das Ehrenamt machen
  • Werbung für die Jugendarbeit machen
  • Werbung für die Seniorenabteilung machen
  • Werte des Vereins nach außen vermitteln

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.